Frage:
Wann und wie wurde bekannt, dass unsere Sonne dasselbe ist wie die Nachtsterne?
BMS
2014-10-30 01:49:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wer war der erste, der vermutete, dass unsere Sonne nur ein weiterer Stern ist?

Was war der erste Beweis dafür, dass dies wahr ist?

Ich denke, Herschels Entdeckung binärer Sternensysteme ist hier eine mögliche Antwort, da es zuvor keinen direkten Beweis dafür gab, dass Sterne sogar Masse haben oder gravitativ interagieren.
Darsteller, danke fürs Fragen! [Meine eigene Frage in einem anderen Forum.] (Https://www.physicsforums.com/threads/when-did-humanity-realize-that-the-sun-is-just-another-star.427062/)
Einer antworten:
#1
+16
Ali Caglayan
2014-10-30 02:31:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie aus diesem Artikel zitiert:

Die Arbeit vieler Menschen war erforderlich, um zu beweisen, dass die Sonne ein Stern ist. Die erste Person, von der wir wissen, dass die Sonne ein Stern aus der Nähe ist (oder umgekehrt, dass Sterne weit entfernte Sonnen sind), war Anaxagoras um 450 v. Es wurde erneut von Aristarchos von Samos vorgeschlagen, aber diese Idee setzte sich nicht durch. Ungefähr 1800 Jahre später, um 1590 n. Chr., Schlug Giordano Bruno dasselbe vor und wurde dafür auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Durch die Arbeit von Galileo, Kepler und Copernicus im 16. und 17. Jahrhundert wurde die Natur des Sonnensystems und der Platz der Sonne darin klar, und schließlich konnten im 19. Jahrhundert die Entfernungen zu Sternen und anderen Dingen an ihnen gemessen werden verschiedene Leute. Erst dann wurde bewiesen, dass die Sonne ein Stern ist.

Die erste Vermutung würde also auf die Griechen zurückgehen, aber es gab viele Kontroversen um die Idee, weil zu seiner Ähnlichkeit mit den Göttern. Es scheint, dass es sich um eine relativ aktuelle Tatsache handelt.

Das ist ziemlich überraschend. Als Ergänzung hat Terence Tao einen schönen Vortrag über Astrometrie, [Die kosmische Distanzleiter] (http://terrytao.files.wordpress.com/2009/09/cosmic-distance-ladder2.pdf).
Ich habe in einem Copernicus-Museum in Polen gesehen, dass ein gültiger Einwand seines geozentrischen Modells darin bestand, dass die gemessene Größe der Sterne (vom scheinbaren Durchmesser und der berechneten Entfernung) mehrere Größenordnungen größer war als die Sonne. Es wurde später verstanden, dass der scheinbare Durchmesser der Sterne ein Beobachtungsartefakt war.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...