Frage:
Wie wurden die alten Ägypter auf die analgetischen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Erkältung aufmerksam?
Franck Dernoncourt
2014-11-02 20:49:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Cooper, S. M. und R. P. R. Dawber. " Die Geschichte der Kryochirurgie." Journal der Royal Society of Medicine 94.4 (2001): 196-201. behauptet:

Die Vorteile der Erkältung werden seit vielen tausend Jahren geschätzt. Die alten Ägypter und später Hippokrates waren sich der analgetischen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Kälte bewusst.

Welches kalte Objekt / Wasser / etc. Haben die alten Ägypter Analgetika und entzündungshemmende Zwecke angewendet? Ich bin überrascht, dass sie Objekte haben könnten, die kalt genug für diese Verwendung waren.

Es gibt andere Interpretationen zu diesem Zitat. Erstens ist nicht jede Kälte "eiskalt". In einem trockenen Klima können Sie Ihre Hauttemperatur durch Verdunstung von Wasser (oder besser destilliertem Alkohol) erheblich senken. Heutzutage sind die "Kühlpackungen" zur Linderung von Verletzungen auch nicht ganz kalt.
Zweitens hätten sie, selbst wenn sie akzeptierten, dass sich das Zitat auf "eiskalt" bezieht, die Auswirkungen von "eiskalt" in nahe gelegenen Bergen wie denen des Libanon oder der Golanhöhen entdecken können, die relativ nahe beieinander lagen. Sie hätten die Auswirkungen notieren und darüber schreiben können, selbst wenn sie diese Immobilien nicht für die breite Öffentlichkeit nutzen könnten.
Welches kalte Objekt / Wasser / etc. Hatten die alten Ägypter * (wie Sie in Ihrem letzten Satz angedeutet haben)? Ich vermute, der Nil war nicht zu cool.
@HDE226868 Nun, das ist der Teil, der mich verwirrt hat :-) Ich habe über Grundwasser und Berge nachgedacht.
Wir kommen übrigens auf die erste Seite einer [Google-Suche] (http://www.google.com/search?q=cryosurgery+egypt&oq=cryosurgery+egypt&aqs=chrome..69i57.4623j0j7&sourceid=chrome&es_sm=93&ie) = UTF-8 & gws_rd = ssl # safe = streng & q = Kryochirurgie + Alt + Ägypten). Das ist nicht gut, um Informationen zu finden, aber gut für die Werbung auf der Website. . .
Einer antworten:
#1
+5
HDE 226868
2014-11-14 22:26:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Behauptung, dass die Ägypter sich der Vorteile der Verwendung kalter Gegenstände bewusst waren, scheint von Edwin Smith Papyrus zu stammen, einer berühmten ägyptischen Schriftrolle über alte Medizin. Ich habe die Zusammenfassung eines Papiers hier gefunden, das auf einige Details eingeht:

Bereits 300 v. Chr. Wurde die Verwendung von kalten Kompressen zur Behandlung von zusammengesetzten Schädelfrakturen und infizierte Wunden wurden in einem ägyptischen Papyrus erwähnt, der vom Historiker Breasted als Edwin Smith Papyrus identifiziert wurde.

Es wird weiter aus dem Papyrus zitiert:

Der Teil der Kryotherapie wird von Breasted wie folgt übersetzt:

Du sollst ihm coole Anwendungen machen, um die Entzündung aus dem Mund der Wunde herauszuziehen.

Es scheint also, dass die Ägypter eine Kompresse erstellen würden, die mit etwas etwas Kühlerem wie Wasser gefüllt ist, und sie zur Behandlung der Wunde verwenden würden.

Dies ist noch keine vollständige Antwort. Ich werde später mehr hinzufügen.

Hinweis: Ich habe tatsächlich Probleme, mehr zu finden. Ich habe die Frage nicht aufgegeben. Es ist in Arbeit.
@SabreTooth Ich stelle fest, dass Sie das Kopfgeld nicht aktiv vergeben haben. Ich denke, das ist eine völlig vernünftige Handlung (ich hätte das Gleiche getan), weil meine Antwort nicht ganz zum Kern der Frage kommt. Irgendwelche Vorschläge zur Verbesserung?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...