Frage:
Was sind die frühesten bekannten Berichte über das Abgrenzungsproblem (Wissenschaft versus Pseudowissenschaft)?
MM8
2016-06-23 23:54:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Abgrenzungsproblem, d. h. das Problem der Unterscheidung von Wissenschaft und Pseudowissenschaft, hat mich in letzter Zeit beschäftigt. Dies könnte als philosophisches Thema für philoSE angesehen werden, aber da meine Frage größtenteils historischen Charakter hat und einen wesentlichen Bezug zur Entwicklung der Wissenschaft hat, dachte ich, dies sei ein besserer Ort als philoSE.

Die Frage lautet also: Tut jemand Haben Literaturhinweise über Wissenschaft gegen Pseudowissenschaft (oder Wissenschaft gegen Religion), die weiter zurückreichen als die Zeit von Hume oder Descartes? Es muss nicht unbedingt unter dem Namen Wissenschaft gegen Nichtwissenschaft stehen, alles, was sich auf diese Diskussion bezieht, die früher als Hume ist, wäre sehr dankbar.

Einer antworten:
Mikhail Katz
2016-06-26 16:03:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Galileo war weit vor Hume und sogar vor Descartes. Sein The Assayer war der Grundtext der modernen Wissenschaft und gleichzeitig eine verheerende Kritik an dem, was er als Pseudowissenschaft ansah. Das Lustige ist, dass Galileo in Bezug auf den spezifischen Punkt der Natur der Kometen tatsächlich falsch lag :-)



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...